Wahlkreisbüro Birke Bull und Jan Korte
13. Juli 2016

Kaffee mit Links

Das letzte „Kaffee mit Links“ vor der Sommerpause entwickelte sich zu einer logistischen Herausforderung. Durch einen Besucher*innenrekord wurden zuerst die Plätze am Tisch, dann die Stühle, der Kuchen und zuletzt das Geschirr knapp. Meine Großmutter sagte in Momenten, in denen die ganze große Familie zusammenkam und im viel zu engen Zimmer saß, immer: „Geduldige Schafe passen viele in einen Stall.“ So war es auch hier. Es wurde eng zusammengerückt und als auch das noch nicht reichte, wurde die Theke kurzerhand zum Tisch umfunktioniert, eigentlich schon ausrangiertes Geschirr fand sich noch in der Küche, und ein paar Kekse haben wir zum Glück immer vorrätig. mehr

Wahlkreisbüro Jan Korte
12. Juli 2016

Kleine Gärtner und großes Theater - Sommertour von Jan Korte

Jan Kortes Sommertour durch den Wahlkreis Anhalt führte am 11. Juli zum Kleingartenverein „Am Wasserturm“ in den Staßfurter Ortsteil Löderburg. Seit 1960 wird hier auf der eigenen Scholle geackert und seit 2004 Jahren können Grundschulkinder aus der Region in einem eigenen Garten landwirtschaftliches Grundlagenwissen erlangen und Einblicke in die Kleingartenarbeit gewinnen. Für diese Nachwuchsarbeit gab es vom Fraktionsverein der LINKEN Unterstützung in Höhe von 300 €. mehr

Wahlkreisbüro Jan Korte
13. Juli 2016

Dank an die Mitstreiter*innen im Salzlandkreis

Alle Jahre wieder sind auch Grillabende mit den Mitstreiter*innen vor Ort Bestandteil meiner Sommertour. Auch im Salzlandkreis wollte ich am Montag Danke sagen an all die Aktiven, die in den Räten der Kommunen und in den Gremien der Partei die Arbeit wegtragen, die vielleicht nicht immer zu sehen ist, die aber auch die Grundlage für eine erfolgreiche Arbeit des Bundestagsabgeordneten im Wahlkreis ist. mehr

Wahlkreisbüro und Kreisverband
1. Juli 2016

10 Jahre Wahlkreisbüro mit Sommerfest gefeiert

Ein LINKES Sommerfest mit schlechtem Wetter? Das war bisher glücklicher Weise die große Ausnahme! Und so zogen auch am Freitag pünktlich um 15 Uhr die letzten grauen Wolken davon, um Platz zu machen für die erneut zahlreichen Gäste und für ein umfangreiches Programm. Vor 10 Jahren hatten Birke Bull und Jan Korte, zusammen mit dem Kreisverband der LINKEN wieder Gastgeber des Festes, ihr Wahlkreisbüro in der Kleinen Wilhelmstraße, direkt am Eulenspiegelbrunnen eröffnet. Das Motto lag in diesem Jahr also auf der Hand. mehr

Ortsverband Staßfurt
27. Juni 2016

300 Euro für Staßfurter Stiftung

Pünktlich zum Ferienbeginn gab es Ende Juni eine Spendenübergabe der LINKEN Stadtratsfraktion in Staßfurt an die sozialpädagogische Familienhilfe der Stiftung Staßfurter Waisenhaus. Aus dem Solidarfond der Fraktion gab es finanzielle Unterstützung in Höhe von 300 Euro. Seit Jahren unterstützt die Staßfurter LINKE diese Aktion für erlebnisreiche Ferientage für sozialschwache Familien. Gemeinsam mit den Stadtwerken werden dabei Ausflüge in die Umgebung, Versorgung und Kinderbeschäftigung sowie Transporte finanziert. Als Fraktionsvorsitzender übergab Klaus Magenheimer das Geld bei einer Ferienaktion am Löderburger See und erhielt ein Dankeschön in Form eines handgefertigten Bildes. Es wird im Fraktionsbüro einen würdigen Platz finden.

Stadtratsfraktion Bernburg
24. Juni 2016

Aus der Stadtratssitzung vom 23. Juni 2016

An der Vielzahl der 22 Vorlagen im öffentlichen Teil (18) und im nichtöffentlichen Teil, finden Sie hier einige Bemerkungen zu wichtigen Entscheidungen des Bernburger Stadtrates. Das betrifft die stadteigenen Sportstätten, die geplante neue Toilettenanlage auf dem Karlsplatz und die Straßennamen im Wohngebiet Süd-West. mehr

Wahlkreisbüro Birke Bull
20. Juni 2016

Auch beim Abi muss es fair zugehen

Am 20. Juni traf sich Birke Bull mit Herrn Höpfner. Er hatte um den Termin gebeten, um mit der Bildungspolitikerin über die Oberstufenverordnung zu sprechen. Diese regelt die Abiturbedingungen in Sachsen-Anhalt. Seit langem ist bekannt, dass in Sachsen-Anhalt besonders hohe Hürden für das Abitur bestehen. Die Initiative „Faires Abi“ hat schon in der letzten Legislatur darauf hingewiesen. Dabei geht es zum einen um eine besonders hohe Zahl an Leistungskursen, um Streichleistungen und um die sogenannte Null-Punkte-Regelung. mehr

Ortsverband Saale-Wipper
25. Juni 2016

Güstener Kommunalpolitiker spenden für Seifenkistenrennen

Die beiden LINKEN Güstener Stadträte Tobias Pochanke und Ernst-Hermann Brink übergaben am Samstag anlässlich des 10. Warmsdorfer Seifenkistenrennens 200 Euro an Gunter von Kalnassy vom Warmsdorfer Sportverein, der sich über die Zuwendung freute und herzlich bedankte. Pochanke erwähnte während der Übergabe, dass es schon gute Tradition von LINKEN Abgeordneten im Bund, Land, aber auch in den Kommunen geworden ist, einen Teil ihrer Diäten und Aufwandsentschädigungen zu spenden. mehr

Kreistagsfraktion
31. Mai 2016

Kreistagsfraktion in Aschersleben unterwegs

Am 30. Mai 2016 tagte die Kreistagsfraktion DIE LINKE./ UWG im Büro „Linkstreff“ in der Oststraße 5 in Aschersleben. Den Termin nutzte die Kreistagsfraktion, um sich mit den Genossinnen und Genossen und den Stadträten der Fraktion DIE LINKE im Stadtrat der Stadt Aschersleben über die kommunalpolitischen Belange vor Ort auszutauschen. Schon auf dem Weg zum „Linkstreff“ konnten die Kreistagsmitglieder die schönen und lebendigen Seiten der Stadt Aschersleben entdecken. mehr

Stadtrat Bernburg
1. Juni 2016

Neue Fraktionsspitze in der Bernburger Stadtratsfraktion

Am 08. Mai 2016 gab der langjährige Fraktionsvorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Stadtrat der Stadt Bernburg (Saale), Udo Riedel seinen Rücktritt bekannt. Sichtlich bewegt, erläuterte er der Fraktion seine Beweggründe für diesen Schritt. Neue berufliche Aufgabenfelder und knappe Zeitressourcen haben ihn insbesondere zu diesem Schritt bewogen. Nicht weniger emotional bewegt, nahmen die Mitglieder der Fraktion den Rücktritt ihres langjährigen Fraktionsvorsitzenden auf. Leitete er doch seit 2004 die unterschiedlichen LINKEN Stadtratsfraktionen mit seiner ruhigen, kompetenten und humorigen Art. mehr

Ortsverband Bernburg
30. Mai 2016

Frühstück mit Links zu Mieterfragen

Beim Frühstück mit Links am Montag, dem 30. Mai, drehte sich alles um das Thema Mieten und Wohnen. Zu Gast war der Vorsitzende des Mietervereins Bernburg und Staßfurt e.V. Der Verein feiert im Juni 25-jähriges Jubiläum. Mietervereine beraten ihre Mitglieder und vertreten sie gegenüber dem Vermieter in allen Rechtsfragen. Sie fungieren aber auch als politische Vertretung der Mieterinnen und Mieter. Sie begleiten Gesetzgebungsprozesse und mischen sich in die Wohnungs- und Städtebaupolitik ein. mehr

Wahlkreisbüro Jan Korte
25. Mai 2016

Jan Korte unterwegs in Staßfurt

„Die Nr. 1 aus Ostdeutschland“, war das erste, was MdB Jan Korte las, als er am 25. Mai in Staßfurt ankam. Sein Wahlkreistag in der Bodestadt begann mit dem Besuch beim legendären Zirkus Probst, der seit über 70 Jahren Groß und Klein erfreut. Danach ging es zur Neundorfer Feuerwehr, die seit dem letzten Jahr neben der Jugendfeuerwehr nun auch eine Kinderabteilung hat. In Staßfurt-Nord kam der Abgeordnete anschließend mit interessierten Bürger*innen und mit dem Ortsvorstand der LINKEN ins Gespräch. mehr

Stadtrat Bernburg
22. Mai 2016

Kommunalpolitisches Wochenendseminar in Havelberg

Das „kommunalpolitsche forum“ führte sein diesjähriges Wochenendseminar für die nördliche Region Sachsen-Anhalts vom 21.5. bis 22.05.2016 in Havelberg durch. Dieses Seminar richtete sich besonders an Gemeinde- und StadträtInnen, BürgermeisterInnen und Mitglieder von Kreistagen. Gegründet wurde das „kommunalpolitische forum“ Sachsen-Anhalt im Juni 1991 und hatte zu diesem Zeitpunkt 26 Mitglieder. Seit dem 23. Januar 1993 übernahm Gerald Grünert (MdL) den Vorsitz bis 2016 und führte somit über 25 Jahre die Regie. Neue Vorsitzende ist seit 2016 Marion Krischok, Stadträtin aus Halle. mehr

Ortsverband Bernburg
20. Mai 2016

Das muss drin sein - mehr Personal im Krankenhaus

Am 12. Mai ist der Tag der Pflegeberufe. Aus diesem Anlass wollte DIE LINKE in Bernburg auf den Personalmangel in Krankenhäusern und Pflegeheimen aufmerksam machen. Derzeit fehlen 100.000 Pflegekräfte. Immer weniger Beschäftigte müssen immer mehr Patientinnen und Patienten versorgen. Das zerrt an den Kräften, so dass dreiviertel aller Pflegekräfte fürchten, unter diesen Arbeitsbedingungen nicht bis zur Rente durchhalten zu können. mehr

Ortsverband Hecklingen
10. Mai 2016

BO-Versammlung in Hecklingen

Zur monatlich wiederkehrenden Sitzung lud der Vorstand der Basisorganisation Hecklingen zur öffentlichen Sitzung der LINKEN am 10. 05. 2016 auf den Hundeplatz in Hecklingen ein. Als Themenschwerpunkte setzten sich die GenossInnen mit der aktuellen politischen Lage sowie mit anstehenden Herausforderungen für die Bundestagswahl auseinander. Besorgniserregend empfinden alle den deutlich spürbaren Rechtsruck in der Gesellschaft und in weiten Teilen Europas. mehr

Ortsverband Bernburg
9. Mai 2016

Gedenken am Bernburger Martinsplatz

Am 9. Mai wurde in Bernburg wieder des Tages der Befreiung und damit des 71. Jahrestages des Kriegsendes gedacht. Traditionell kamen dazu Mitglieder der LINKEN, der KPD und der SPD sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger am Mahnmal am Bernburger Martinsplatz zusammen. Der Kreisvorsitzende Lothar Boese erinnerte in einer kurzen Ansprache an die Schrecken des Zweiten Weltkrieges. Im Mittelpunkt der diesjährigen Veranstaltung sollte aber ein Redebeitrag von Joachim Grossert stehen, der musikalisch mit dem Antkriegsklassiker „Sag mir wo die Blumen sind" eingeleitet wurde. mehr

Ortsverband Schönebeck
9. Mai 2016

Gedenkveranstaltung zum Tag der Befreiung

Am 09.05.2016 fand in Schönebeck anlässlich des Tages der Befreiung eine Gedenkveranstaltung am Mahnmal in der Tischlerstraße statt. Mitglieder des Ortsverbandes der LINKEN legten ein Gebinde nieder. Mit dem Tag der Befreiung erinnern wir daran, dass der 2. Weltkrieg von Deutschland, vom Faschismus, dem verbrecherischsten aller Systeme, ausgegangen ist und dass 50 Millionen Menschen in diesem Krieg umkamen. Die Sowjetunion hatte 20 Millionen Tote zu beklagen. mehr

Kreisverband
3. Mai 2016

Dietmar Bartsch in Bernburg

Am 3. Mai war der Vorsitzende unserer Bundestagsfraktion, Dr. Dietmar Bartsch, zu Gast im Bernburger „Metropol“. Das Thema der gut besuchten Veranstaltung war „DIE LINKE im 18. Deutschen Bundestag“. Außer Dietmar Bartsch konnte Friedrich Schütz noch zwei weitere Bundestagsabgeordnete begrüßen: Jan Korte und Roland Claus, deren Arbeit und Leistung eingangs vom Fraktionsvorsitzenden hervorgehoben wurde. mehr

Kreistagsfraktion
2. Mai 2016

Mitglieder der Kreistagsfraktion im Salzlandkreis unterwegs

Neben ihrer inhaltlichen Arbeit in Ausschüssen, Gremien und Kreistag des Salzlandkreises nehmen die Mitglieder der Kreistagsfraktion regelmäßig so genannte externe Termine wahr. So waren Sabine Dirlich, Klaus Magenheimer und Wolfgang Weißbart Anfang April zu Gast beim Kreisschülerrat des Salzlandkreises und bei der Kreisverkehrsgesellschaft. Beim Termin in der Schönebecker Montessori-Schule löste die Übergabe eines Schecks durch Sabine Dirlich und Christian Behlau Jubel aus. Das Geld stammt aus dem Solidarfonds der Fraktion. mehr

Ortsverband Saale-Wipper
1. Mai 2016

Frühschoppen in Plötzkau

In der Schloßschenke in Plötzkau führten wir Linke vom Saale-Wipper anlässlich des 1. Mai zum 2. Mal einen politischen Frühschoppen durch. Der Redner Stephan Krull aus Magdeburg hielt einen Vortrag. Es war eine Veranstaltung der Fraktion DIE LINKE im Stadtrat Güsten und der Rosa Luxemburg-Stiftung Magdeburg. mehr

Ortsverband Könnern
1. Mai 2016

1. Mai in Könnern

Wir leben in einer reaktionären Zeit. Während die klassenkämpferische LINKE sich mehr oder weniger in der Defensive befindet, gewinnt eine rechte vermeintliche Alternative immer mehr Auftrieb. Vor allem bei Arbeitern und Erwerbslosen. Dies spiegelt sich deutlich in den Wahlergebnissen von Sachsen-Anhalt am 13.März wider. Sie sollten uns aufrütteln, dem "Volk wieder mehr aufs Maul zu schauen". Für die diesjährige 1. Mai-Veranstaltung hatten wir aus diesen Gründen ein ungutes Gefühl. mehr

Ortsverband Bernburg
1. Mai 2016

Maifeier in Bernburg

In Bernburg fand die Maikundgebung unter Regie des DGB wieder auf dem zentral gelegenen Karlsplatz statt. LINKE und SPD waren Mitveranstalter (auch finanziell) und präsentierten sich neben den Gewerkschaften GEW,  IG-BAU, ver.di und IG-BCE mit Infoständen, die LINKE zusätzlich mit einem Kuchenbasar zugunsten des Kinderferienprojektes „Bärenhausen“ Die Grünen waren wegen organisatorischer Probleme diesmal nur mit zwei leitenden Mitgliedern vertreten, und das auch noch mit einiger Verspätung. Die übrigen Parteien hatten auf die Einladung des DGB wie üblich nicht reagiert. mehr

Ortsverband Schönebeck
1. Mai 2016

Maifeier auf dem Bierer Berg

Auch in diesem Jahr feierten wir den 1. Mai wieder auf dem Bierer Berg. Los gings ab 11 Uhr bei strahlendem Sonnenschein und voll besetzen Sitzplätzen. Dabei unterstützen uns bereits bekannte Künstlerinnen und Künstler, wie die Tanzgruppen des Karnevalclub Biere, die Turnerinnen des Schönebecker Sportclubs und "Helga&Band." Neu begrüßen durfte Sabine Dirlich die Tänzerinnen des Jugendklub "young generation" und Ergys, einem 16jährigen, aus Albanien allein Geflüchteten, der ein nahezu virtuoses Violinenspiel bot. Noch nie war es währenddessen so still auf dem Bierer Berg. mehr

Ortsverband Staßfurt
1. Mai 2016

Das muss drin sein - nicht nur am 1. Mai

Anlässlich des 1. Maifeiertages engagierte sich DIE LINKE aus Stassfurt. Morgens luden sie Interssierte zu einem Polittalk an den Löderburger See. Des Weiteren waren viele Ansprechpartner ganztägig am Infostand auf dem Kirschblütenfest am Stadtsee in Stassfurt. Wieviel muss ich verdienen bzw. wie lange muss ich arbeiten, um eine auskömmliche Rente zu erhalten? Diese und mehr aktuelle Fragen diskutierten wir. Solidarität und Gerechtigkeit sind nicht aus der Gesellschaft verschwunden, Gesprächsangebote lohnen sich. Klare Standpunkte, aber auch praktikable Lösungsvorschläge erwarten die BürgerInnen von linker Politik. Am Ende befanden viele mit uns gemeinsam "Das muss drin sein!" Bianca Görke

Zum Archiv

Ältere Eintragungen finden Sie in der Rubrik Rückblicke oder auf den Unterseiten der Ortsverbände.