Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Foto: privat

Henriette Krebs, Jörg Lemmert

LINKE im Salzlandkreis stellt die Weichen für das Wahljahr 2021

Im Rahmen der Kreismitgliederversammlung hat DIE LINKE am 24.10.2020 im Bernburger Kurhaus grundlegende Entscheidungen zur Vorbereitung des Wahljahres 2021 getroffen.
Die fast 50 Beteiligten hielten Abstand und waren doch froh, sich wieder einmal persönlich begegnen zu können. In den Berichten der Kreisvorsitzenden Henriette Krebs und der Kreistagsfraktionsvorsitzenden Sabine Dirlich fanden sich alle politisch brisanten Themen im Landkreis und die jeweiligen Positionen der LINKEN wieder.
Themen, wie die Situation bei AMEOS, der Busverkehr im Kreis, Kommunalfinanzen, das Volksbegehren gegen den Lehrermangel, Hilfen für die Kultur und bessere Bedingungen in der Pflege kamen in der Diskussion zur Sprache. DIE LINKE demonstrierte sich mit Blick auf die Landtags- und Bundestagswahl sehr selbstbewusst. Im Salzlandkreis sind die LINKEN für die Landtagswahl mit Eva von Angern in Schönebeck, die auch die landesweite Spitzenkandidatin der LINKEN ist, und mit den angekündigten Kandidaturen von Bianca Görke in Staßfurt, Henriette Krebs in Bernburg und Marco Kiontke in Aschersleben personell gut aufgestellt. Mit der baldigen Nominierung des Bundestagsabgeordneten Jan Korte für den Bundestagswahlkreis Anhalt blicken die Genossinnen und Genossen sehr optimistisch auf das Wahljahr 2021.
Eine angekündigte Entscheidung zur Landratskandidatur konnte noch nicht getroffen werden, weil der vorgesehene Kandidat kurz vor der Versammlung aus persönlichen Gründen absagen musste. Der Kreisvorstand wird sich zusammen mit der Kreistagsfraktion über das weitere Vorgehen beraten. Am Rande der Versammlung gab es bereits schon erste Gespräche. Bis zum 28. Dezember 2020 sind Bewerbungen für das Amt des Landrates möglich.
Als neue Schatzmeisterin im Kreisverband wurde Jule Recklebe gewählt, die dem jugendlichen Nachwuchs der LINKEN angehört. Die meist früher geborenen Parteimitglieder haben das mit einem traumhaften Wahlergebnis für sie quittiert.
Die Partei hat sich sehr beim Team vom Kurhaus Bernburg für die kreative Unterstützung bedankt.