Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Foto: privat

Henriette Krebs, Jörg Lemmert

Trauer um Friedrich Schütz

Kurz vor seinem 90. Geburtstag erreichte uns die traurige Nachricht vom Tod unseres Genossen Friedrich Wilhelm Schütz.
Die Kreisvorsitzenden Henriette Krebs und Jörg Lemmert erinnern sich an einen verdienten Mitstreiter: "Die PDS in Bernburg und später die LINKE im Salzlandkreis waren seit 1990 stets mit seinem Namen verbunden. Als stellvertretender Kreisvorsitzender hatte er zwei große Schwerpunkte: Die politische Bildung und DIE LINKE Zeitung (früher Bernburger LINKE Zeitung).
Leidenschaftlich setzte er sich für mehr politische Bildung bei den Genossinnen und Genossen ein, egal ob nun auf Kreis-, Landes- oder Bundesebene. Der Kreisverband verdankt ihm unzählige Vortragsveranstaltungen, für die er u.a. Dietmar Bartsch, Lothar Bisky, Petra Pau und immer wieder seinen guten Freund André Brie nach Bernburg lockte.
Um unsere Kreiszeitung kümmerte er sich über 20 Jahre. Jeden Monat sorgte er dafür, dass die Seiten gefüllt wurden und schrieb notfalls selbst noch eine Einschätzung zu aktuellen politischen Entwicklungen.
Insbesondere seine Akribie, sein unglaubliches Zahlengedächtnis und sein sehr feiner Humor werden uns in guter Erinnerung bleiben.
Wir haben sehr viel von dir gelernt und werden dich nicht vergessen, lieber Friwi!"

Auf dem Bild aus dem Sommer 2017 danken Henriette Krebs und Jörg Lemmert Friedrich Wilhelm Schütz, kurz vor seinem Ausscheiden aus dem Kreisvorstand, für seine langjährige Mitarbeit.