Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Foto: privat

Sabine Dirlich, Roland Claus

Wahlkreistag von Eva von Angern in Schönebeck und Calbe

Am 25. Juni führte der nun schon traditionelle Wahlkreistag Eva von Angern und ihre Begleitung nach Calbe. Im Gespräch mit Bürgermeister Sven Hause (parteilos) und dem Stadtratsvorsitzenden Christian Behlau (DIE LINKE) ging es um aktuelle Belange der Saalestadt, darunter vor allem um den Ausgleich von krisenbedingten Steuerausfällen und um das Tourismuskonzept der Stadt.
Hause und Behlau machten darauf aufmerksam, dass zum Termin der Landtagswahl am 6. Juni 2021 auch die Bürgermeisterwahl in Calbe ansteht. DIE LINKE in Calbe wird sich dazu verständigen. Sven Hause kündigte im Gespräch seine erneute Kandidatur an.
Beim Treffen mit der Direktorin des Amtsgerichts Schönebeck Frau Lehmann, verwies diese auf die Situation des Grundbucharchivs der ostdeutschen Bundesländer in Barby, das dem Amtsgericht Schönebeck zugeordnet wurde. Die beiden Juristinnen vereinbarten ein Treffen im Archiv, um anstehende Probleme bei dessen Sanierung anzugehen.
Begonnen hatte der Wahlkreistag am Schönebecker Büro mit der Weiterführung der Unterschriftensammlung für das Volksbegehren gegen den Lehrermangel.